Angebote machen – Netzwerke aufzeigen – Unterstützend begleiten

Gemeinsam mit dem Team Safe DD – Straßensozialarbeit für Erwachsene – startet ab Mittwoch, dem 4.03.2020 zwischen 10 und 13 Uhr, eine Testaktion in den Räumen auf der St. Petersburger Straße 14. Kostenfrei und anonym wird Menschen ein assistierter HIV-Selbsttest angeboten. Vor jedem HIV-Test erfolgt eine qualifizierte Einzelberatung der Testpersonen. Ein zuverlässiger Nachweis „HIV-negativ“ kann 12 Wochen nach einem möglichen Kontakt mit HIV erbracht werden.

Hintergrund: Der HIV-Selbsttest ist als Ergänzung zu bestehenden Angeboten anzusehen. Nach wie vor wissen rund 12000 Menschen in Deutschland nicht, dass sie das HI-Virus in sich tragen. Hier sollen zusätzliche Angebote niedrigschwellige Zugänge schaffen. Eben auch serviceorientierte Angebote, wie ein Testverfahren, dass eine Ergebnismitteilung bereits nach 15 Minuten ermöglicht.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.