Broschüren und Materialbezug

Verein » Beratungsstelle der Aids-Hilfe Dresden e.V. » Broschüren und Materialbezug

Was für Broschüren sind in der Aids-Hilfe Dresden erhältlich?

Unsere Beratungsstelle hält eine breite Auswahl von Broschüren zu HIV/Aids, Hepatitis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten bereit. Ebenso liegen Hefte zum HIV-Test aus. HIV-positive Menschen erhalten zahlreiche Broschüren zu Medizin, Recht und Ernährung. Viele Materialien sind auf Zielgruppen zugeschnitten: Jugendliche, Allgemeinbevölkerung und Männer, die Sex mit Männern haben. In der Regel beziehen wir unsere Broschüren von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und der Deutschen Aids-Hilfe. Schüler und Studenten können Klassensätze bei uns abholen.

Werden Broschüren zugeschickt?

Wenn Sie im Bereich der Landesdirektion Dresden wohnen und keine Möglichkeit haben, uns persönlich zu besuchen, schicken wir Ihnen Broschüren in vertretbarer Stückzahl gern zu. Als Ausgleich für die Portokosten würden wir uns über eine Spende freuen. Größere Stückzahlen (z.B. mehrere Klassensätze) können Schulen, öffentliche Träger und gemeinnützige Einrichtungen direkt bei der BzgA und der Deutschen Aids-Hilfe bestellen.

Kann man Broschüren im Internet bestellen?

Die beiden größten Anbieter von Präventionsmaterialien und Broschüren ermöglichen eine Bestellung im Internet. Bitte beachten Sie, dass sich die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und die Deutschen Aids-Hilfe an unterschiedliche Zielgruppen wenden.

Die BzgA informiert vor allem Jugendliche und die Allgemeinbevölkerung. Einige Broschüren der Deutschen Aids-Hilfe (DAH) richten sich ebenfalls an die Allgemeinbevölkerung. Daneben spricht die DAH besondere Gruppen an, z.B. Männer, die Sex mit Männern haben, Drogengebraucher/innen, Migrant/innen und Insass/innen der Justizvollzugsanstalten.

Erhält man in der Aids-Hilfe Kondome kostenlos?

An Ratsuchende und Klient/innen geben wir Kondome kostenlos ab. Jugend- und Studenteninitiativen erhalten Kondome in höherer Stückzahl zum Einkaufspreis. Wir beziehen Kondome kostengünstig vom Vertrieb der Deutschen Aids-Hilfe DE AHA.

Wo sind Kondome in größerer Stückzahl erhältlich?

Jugendeinrichtungen sowie andere gemeinnützige Träger können direkt beim Vertrieb der Deutschen Aids-Hilfe DE AHA bestellen. Die Bestellliste können wir Ihnen gern per Fax zukommen lassen. Ein kurzer Anruf genügt. Hin und wieder machen auch Markenhersteller kostengünstige Angebote an Aids-Hilfen und Gesundheitsämter. Fragen Sie am besten direkt bei den Herstellern oder in Ihrer lokalen Aids-Hilfe / Gesundheitsamt nach.

Gibt es auch Red Ribbon?

Sie erhalten bei uns Red Ribbon (rote Schleifen) in verschiedenen Ausführungen (Stoff, Metall). Red Ribbon sind ein Symbol der Solidarität mit Betroffenen und werden gegen eine Spende abgegeben. Die Spende dient der Unterstützung von HIV-positiven Menschen.

Welche Materialien können in der Aids-Hilfe Dresden ausgeliehen werden?

Neben der Abgabe von Broschüren und Kondomen bietet Ihnen die Aids-Hilfe Dresden auch an, Fachbücher, Videos und andere Präventionsmaterialien auszuleihen. Bitte informieren Sie sich persönlich oder telefonisch über dieses Angebot.