Schulungen

Rat & Hilfe » Schulungen

Schulungen für Multiplikator/innen

Wie der Name schon sagt, richtet sich dieses Angebot an sog. „Multiplikatoren“. Das sind Personen, die in ihrem Beruf oder ihrem Privatleben anderen Menschen Wissen vermitteln und in diesem Sinne „multiplizieren“. In den Schulungen wird den Multiplikator/innen das methodische Handwerkszeug zur Verfügung gestellt, um Jugendliche und Erwachsene für Themen aus den Bereichen Sexualität, Liebe, Partnerschaft und HIV/Aids zu sensibilisieren.

An wen richtet sich dieses Angebot?

Das Angebot richtet sich an Multiplikator/innen im medizinischen, sozialen und Bildungsbereich, also Lehrkräfte, Jugendsozialarbeiter/innen, Sozialpädagog/innen und ähnliche Berufsgruppen. Teilweise wird das Angebot auch von gemeinnützigen Einrichtungen genutzt, um ehrenamtliche Mitarbeiter/innen zu schulen.

Wie verlaufen Multiplikatorenschulungen?

Für Veranstaltungen mit Multiplikator/innen planen wir bis zu drei Tagen ein – in Abhängigkeit von den Wünschen und Möglichkeiten der Teilnehmer/innen. Die Veranstaltung wird vorab inhaltlich abgestimmt und ist interaktiv aufgebaut. Die Teilnehmer/innen spielen alle vermittelten Methoden selbst durch, um deren Wirkung möglichst hautnah zu erleben und zu entscheiden, ob sie diese einsetzen möchten.

Ziel der Schulung ist es ebenfalls, eigene Werthaltungen und Muster bewusst zu machen und zu reflektieren. Am Ende der Schulung sind Sie in der Lage, sexualpädagogische Veranstaltungen mit Jugendlichen und Erwachsenen durchzuführen.

Warum Sexualpädagogik, wenn es um AIDS geht?

Die HIV-Infektion gehört zu den sexuell übertragbaren Krankheiten. Sexuelle Kontakte stellen den häufigsten Infektionsweg dar. Allein diese Tatsachen machen es notwendig, bei Themen wie Liebe und Sexualität anzusetzen, bevor über den Schutz vor HIV gesprochen werden kann. Häufig stehen Lust und Leidenschaft, aber auch Unwissen und Sprachlosigkeit einem wirksamen Schutz im Wege. Sexualpädagogische Methoden sind daher bestens geeignet, um sich in Gruppenzusammenhängen dem Thema HIV/Aids zu nähern.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Multiplikatorenschulung ist unser Mitarbeiter Uwe Tüffers. Herr Tüffers bietet auch Veranstaltungen für Jugendliche an.

Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir Sie, Ihre Anfrage rechtzeitig an uns zu richten. Nutzen Sie dazu bitte das vorbereitete Buchungsformular für Veranstaltungen, das Sie uns per Fax oder Post zukommen lassen können.