Christopher Street Day in Pirna

Am 08.07.2017 findet in Pirna bereits der 6. Christopher Street Day statt.

Der Christopher Street Day im Elbtal ist eine gute Möglichkeit, um mit Menschen in Kontakt zu kommen und sich über die Belange queerer Menschen u informieren. Das abwechslungsreiche queere Straßenfest im Herzen Pirnas findet mitten auf dem Marktplatz statt.

Am Samstag erwartet Besucher*innen viele Info- und Aktionsstände.

Was ist geplant? Um 15 Uhr wird der diesjährige CSD von der Staatsministerin für Integration und Gleichstellung gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke eröffnet. Ab 16 Uhr stellen sich in einer Art World Café Politikerinnen und Politikern den Fragen des Publikums. Teilnehmende der Runde sind: Kerstin Körner (CDU), Mitglied im Landesverband der Lesben und Schwulen in der Union (LSU); Sarah Buddeberg (DIE LINKE), Mitglied des Sächsischen Landtages und gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE; Petra Köpping (SPD), Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration; Katja Meier (Grüne), Mitglied des Sächsischen Landtages und gleichstellungspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion und Tom Haus, Vorstandsmitglied im Lesben- und Schwulenverband in Sachsen (LSVD).

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von einem Live-Konzert von Jordan Hanson sowie der Band 48Stunden. Eine akrobatische Einlage liefern die United Dancers aus Dresden und am Abend beeindrucken Mel Kim und Miss Leona. Gegen 20 Uhr startet dann die große AfterShowParty mit JackLack. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich den gesamten Tag lang gesorgt. Der Eintritt ist frei!