Das Jahr neigt sich dem Ende zu…

Wir wünschen allen BesucherInnen der Website ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Wir danken allen MitgliederInnen, SpenderInnen, ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sowie KooperationspartnerInnen und FreundInnen für die Zusammenarbeit im Jahr 2011. Die Beratungsstelle ist vom 22.12.2011 bis 01.01.2012 geschlossen. Bei Fragen können Sie sich an die bundesweite Telefonberatung der Deutschen Aids-Hilfe unter  0180 33 19411 (Mo.-Fr. 9:00 bis 21:00 Uhr und Sa.-So. 12:00 bis 14:00 Uhr) wenden oder die […]

„The Positive Ladies Soccer Club“

Als Begleitprogramm zur Ausstellung “Auf die Plätze. Sport und Gesellschaft” des Deutschen Hygiene-Museums findet am 8. Dezember, Donnerstag, 19 Uhr eine Filmvorführung mit Erfahrungsberichten statt. Live vor Ort sind MitarbeiterInnen von „Ärzte ohne Grenzen“ – der Eintritt ist frei! Vor 40 Jahren gründeten junge Ärzte und Journalisten „médecins sans frontières/Ärzte ohne Grenzen“. Ihr Ziel war es, Menschen in Not medizinische Hilfe zukommen zu lassen – unabhängig von Politik, Wirtschaft oder […]

Dresden zeigt Schleife – wider das Schweigen

(Am Ende des Berichts gibt es einen Link zu Bildern über die Aktion) Bernd Kilian und die Aids-Hilfe Dresden präsentieren am 1. Dezember anlässlich des Welt-Aids-Tages einen Fotoroman zum Thema […]

Zahl der HIV-Neuinfektionen ist gesunken

Das Robert Koch Institut (RKI) hat in einer aktuellen Pressemitteilung und im epidemiologischen Bulletin neuste Zahlen und Schätzungen zu HIV-Neuinfektionen, HIV-Diagnosen und andere Eckdaten vorgestellt. Demnach werden die HIV-Neuinfektionen für das Jahr 2011 auf ca. 2.700 geschätzt. Auch die HIV-Neudiagnosen gehen zurück, so dass in diesem Jahr von 2.800 gemeldeten und bestätigten Erstdiagnosen ausgegangen werden kann. Der Anteil der Spätdiagnosen ist in diesem Jahr nach Aussage des RKI leicht angestiegen. In Deutschland leben zurzeit ca. 73.000 Menschen mit dem Virus, wovon 61.500 Männer und 11.500 Frauen sind. Dabei sind weiterhin Männer, die Sex mit Männern […]

Nichtwissen schützt vor Strafe?!

Am Osterwochenende 2009 wurde No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa kurz vor einem Solo-Auftritt in Frankfurt am Main verhaftet – Verdacht auf Körperverletzung. Im Bewusstsein um ihre HIV-Infektion hatte sie ungeschützten Geschlechtsverkehr mit mehreren Männern. Einer soll sich aufgrund des sexuellen Kontakts bei Frau Benaissa angesteckt haben. Ende August 2010 verurteilte das Amtsgericht Darmstadt die Sängerin zu zwei Jahren Haft auf Bewährung. Bereits während der Urteilsverkündigung wurde angemerkt, dass das Strafmaß in seinem […]