HIV PrEP

Aktuell wird die Wirksamkeit der sogenannten HIV-PrEP diskutiert, PrEP steht für Prä-Expositions-Prophylaxe. Bei der PrEP werden Medikamente vor einem möglichen Ansteckungsrisiko mit HIV eingenommen. Verschiedene Studien zur Wirksamkeit kommen allerdings zu unterschiedlichen Ergebnissen. Das Problem der HIV-PrEP ist dabei die regelmäßige Einnahme und die Kostenübernahme. In Deutschland werden HIV-Medikamente zur Vorbeugung bisher nicht zugelassen und die Kosten müssen vom Einzelnen getragen werden. Aktuelle Informationen zur HIV-PrEP finden Sie hier.