Epidemiologie

  • früher Seuchenlehre; Wissenschaft, die sich mit der Häufigkeit und regionalen Verbreitung von ansteckenden Erkrankungen befasst.
  • Aktuelle epidemiologische Daten für Deutschland liefert das Robert-Koch-Institut in Berlin.