Kassenfinanzierung der HIV-Prophylaxe ist Meilenstein

Deutsche AIDS-Hilfe: PrEP wird zahlreiche HIV-Infektionen verhindern / Jetzt auch generell regelmäßige Untersuchungen auf Geschlechtskrankheiten ermöglichen. Die gesetzlichen Krankenkassen sollen die Kosten für die HIV-Prophylaxe PrEP übernehmen. Gesundheitsminister Jens Spahn will für Menschen mit erhöhtem HIV-Risiko einen gesetzlichen Anspruch auf die Medikamente sowie medizinische Begleitung schaffen. Das erklärte er gegenüber dem Deutschen Ärzteblatt. Die Deutsche AIDS-Hilfe hat sich lange für die Kostenübernahme eingesetzt und begrüßt die Initiative des Ministers. Dazu […]

Unterfinanzierte Drogenhilfe kostet Leben

Der Toten gedenken, die Lebenden schützen: Der 21.7. ist der internationale Gedenktag für verstorbene Drogenkonsument_innen / Deutsche AIDS-Hilfe: Gedenken ernst nehmen heißt Handeln Während die Zahl der Drogentoten in Deutschland seit 2012 erheblich gestiegen ist, hat die Drogenhilfe in deutschen Städten immer weniger Geld zur Verfügung. Das ist die traurige Bilanz zum 20. Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige am 21.7. Dazu erklärt Björn Beck vom Vorstand der Deutschen AIDS-Hilfe: „Drogenhilfe rettet […]

HIV-Selbsttest kann Aids verhindern

Erleichterung des HIV-Tests  / „Bescheid wissen lohnt sich!“ / Aidshilfe bietet Informationen und anonyme Beratung / Mehr als 1.000 vermeidbare Aids-Erkrankungen pro Jahr. Voraussichtlich ab Herbst werden in Deutschland HIV-Selbsttests (auch bekannt als „Heimtests“) erhältlich sein. Die dafür notwendige Änderung der Medizinprodukteabgabeverordnung hat heute Gesundheitsminister Jens Spahn angekündigt. Die Deutsche AIDS-Hilfe begrüßt diese Maßnahme. Dazu erklärt Sylvia Urban vom Vorstand der Deutschen AIDS-Hilfe: „Die Einführung des HIV-Selbsttests ist ein wichtiger […]

Keine Regressangst mehr bei HIV-Notfallmaßnahme PEP

Kondom abgerutscht, gerissen oder einfach vergessen? Ist bei so einem „Safer-Sex-Unfall“ eine Person mit HIV beteiligt, die (mit großer Wahrscheinlichkeit) keine HIV-Therapie macht, kann eine Post-Expositions-Prophylaxe (PEP) eine HIV-Infektion mit hoher Wahrscheinlichkeit verhindern. In den letzten Jahren aber gab es Verunsicherung hinsichtlich der Finanzierung. Ausdrücklich zugelassen sind die für die PEP verwendeten HIV-Medikamenten nämlich für diesen Zweck nicht. HIV-PEP: Keine Sorgen bei leitliniengerechter Verordnung „Der Gemeinsame Bundesausschuss sagt nun: Ärztinnen […]

“Wir sind überall” – Positive Begegnungen in Stuttgart

Sehr gern soll hier der persönliche Aufruf zur Teilnahme an den Positiven Begegnungen der Deutschen AIDS-Hilfe geteilt werden. Fragen rund um die Anmeldung entweder über uns, das Team der Aids-Hilfe Dresden oder direkt unter der Internetadresse: positivebegegnungen.de. Aktuelle Informationen gibt es über die Facebook-Seite. Diese ist auch für Nicht-Angemeldete sicht- und lesbar. “Vom 23. – 26. August 2018 finden in Stuttgart die Positiven Begegnungen – Konferenz zum Leben mit HIV […]