Lexikon: V



Vagina

weibliches Geschlechtsorgan


Vaginalverkehr

Eindringen des Penis in die Scheide. Risiken für den aktiven Partner Für den aktiven (eindringenden) Partner bestehen beim Vaginalverkehr folgende Infektionsrisiken: HIV hohes Risiko durch Kontakt mit Scheidenflüssigkeit und evtl. Blut während der Menstruation auch am Penis können kleine Risse oder Wunden sein, die Risiko erhöhen Hepatitis B sehr hohes Risiko durch Kontakt mit Scheidenflüssigkeit und evtl. Blut während der Menstruation der Hepatitis B Virus wird leichter übertragen als HIV Hepatitis C Übertragung ist möglich, aber relativ selten Blut-Blut-Kontakt ist notwendig Trichomonaden Übertragung durch Kontakt mit Schleimhautgeschwür in / an der Vagina Tripper Übertragung durch […]


Virus

Krankheitserreger; ein Virus besteht aus genetischem Material (DNA oder RNA), das von einer Proteinhülle umgeben ist; Viren können sich nur in Zellen eines Wirtsorganismus vermehren (siehe Wirtszellen).


Viruslast

Menge von HI-Viren im Blut wird in Kopien pro Milliliter angegeben; ist ein Anhaltspunkt für den Beginn bzw. die Wirksamkeit der antiretroviralen Behandlung.