Lexikon: R



Red Ribbon

Die rote Schleife, auch Red Ribbon genannt, symbolisiert weltweit Solidarität mit HIV-Positiven und Aids-Kranken und vereint die Menschen im gemeinsamen Kampf gegen die Immunschwächekrankheit. Das Red Ribbon wurde 1991 durch die New Yorker Künstlergruppe Visual AIDS entwickelt. siehe auch: in der Aids-Hilfe Dresden erhältliches Material


Retroviren

Viren, die als Erbinformation nur RNA enthalten; zur Vermehrung benötigen sie Wirtszellen. Im Fall von HIV werden Zellen des Immunsystems als Wirtszellen benutzt und bei der Vermehrung zerstört.


Rimming

Rimming („Arschlecken“)   Risiken für den aktiven Partner Für den aktiven (eindringenden) Partner bestehen beim Rimming folgende Infektionsrisiken: HIV im Prinzip kein Risiko Ausnahme: Blutungen im Enddarmbereich oder Blut im Stuhl des passiven Partners Hepatitis A Übertragung durch Aufnahme von Stuhl über den Mund Hepatitis B sehr hohes Risiko durch Kontakt mit Stuhl der Hepatitis B Virus wird leichter übertragen als HIV Tripper Übertragung durch Kontakt mit Schleimhautgeschwür im / am After Syphilis Übertragung durch Kontakt mit dem Syphiliserreger an Haut oder Schleimhaut des Partners Pilze Übertragung durch Haut- oder Schleimhautkontakt mit Pilzen Feigwarzen direkter […]


Risiko

Der Begriff „Risiko“ soll im Zusammenhang mit einer möglichen HIV-Übertragung ausdrücken, dass HIV mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit übertragen wird. „Risiko“ bedeutet aber nicht, dass in jedem Fall eine HIV-Infektion stattfindet. Selbst wenn sehr viele ungünstige Faktoren zusammen treffen und man von einem „hohen Risiko“ spricht, muss es nicht in jedem Fall zu einer HIV-Infektion kommen – es kann aber dazu kommen.


RNA / RNS

Ribonukleinsäure. Menschliches Genmaterial.