Lexikon: D



Dental Dams

sind Tücher aus Latex, ursprünglich in der Zahnmedizin verwendet. Sie werden über Scheide oder Anus gelegt, um das Infektionsrisiko beim oral-analen Verkehr (Rimming) bzw. beim oral-vaginalen Verkehr (Lecken) zu minimieren. siehe auch: Alles, was gegen HIV hilft.


Diagnostische Lücke

Zeitraum zwischen Infektionszeitpunkt und der Bildung von Antikörpern/Virusbestandteilen; während der diagnostischen Lücke kann eine vorhandene HIV-Infektion nicht mittels HIV-Kombinationstest nachgewiesen werden. Ein Test führt in dieser Zeit möglicherweise zu einem falschen Ergebnis.


DNA / DNS

Desoxyribonukleinsäure. Spiralförmiges Molekül im Zellkern. Menschliches Genmaterial.