Arbeitgeber für Respekt gegenüber HIV-positiven Menschen

Deklaration gegen Diskriminierung im Arbeitsleben veröffentlicht. IBM, SAP und viele andere: HIV ist Teil von Diversity Mehr als 50 namhafte Unternehmen und Organisationen haben heute in Hamburg eine Deklaration gegen Diskriminierung von Menschen mit HIV im Arbeitsleben unterzeichnet. Am Vortag des Deutsch-Österreichischen Aids-Kongresses (DÖAK) setzen sie damit öffentlich ein Zeichen, vermitteln ein zeitgemäßes Bild vom Leben mit HIV und kündigen konkrete Maßnahmen für einen respektvollen und selbstverständlichen Umgang mit HIV-positiven […]

Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit

Wir, die unterzeichnenden Organisationen der Sozialen Arbeit und Bildung im Freistaat Sachsen, erklären: Präambel Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist Leitlinie unseres fachlichen Handelns. Deren vollständige Einhaltung betrachten wir als gemeinsamen Weg und übergeordnetes Ziel. Im Grundgesetz wie auch in der sächsischen Verfassung ist verankert: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Die Erfüllung der Aufträge, die uns durch staatliche Stellen oder andere Institutionen übertragen werden, orientiert sich zu allererst an dieser verbindenden Wertevorstellung. In unserer Fachlichkeit sind uns folgende Aspekte besonders wichtig: 1.    Entfaltung […]

Sex und Rausch

Donnerstag 06.06.19 von 19:00 bis 22:00 Uhr Kukulida Dresden | Martin-Luther-Str. 1 | 01099 Dresden. Ist Sex allein nicht berauschend genug? Braucht es luststeigernde Substanzen wie MDMA, Ketamin oder Poppers? Fällt Sex unter Alkoholeinfluss schon unter die Kategorie „Sex und Rausch“? Was sind Motive für den Substanzkonsum, welche Risiken gibt es und wie kann Schadensminderung und Infektionsprophylaxe aussehen? So viele Fragen! Gemeinsam mit den Projekten SONAR und Mobilix vom Fixpunkt […]

Trau‘ Dich – Teste Dich (aus)!

Vom 30.05.-01.06. schafft eine Kooperation der besonderen Art eine einmalige Gelegenheit: Unter einem Dach vereint präsentieren sich fünf Vereine und Institutionen und bieten einen Einblick in ihre Aufgabenfelder. Frei nach dem CSD-Motto „Wir trauen uns…!“ können Besuchende des Straßenfestes spezialisierte Präventionsangebote Dresdens kennenlernen. Du triffst dort den Leder- und Fetischclub Dresden e.V., die Sisters of Perpetual Indulgence – Abtei St. Maria Ursula Saxonia zu Berlin, die SMJG/Alumni, das Gesundheitsamt Dresden […]

„Dresdens gekaufte Liebe“

Termin bitte vormerken! Am 17. Juni 2019 findet 20 Uhr im Plenarsaal des Neuen Rathauses Dresden (Eingang Goldene Pforte) eine Veranstaltung statt zum Thema „Dresdens gekaufte Liebe – Prostitution im […]