43. HIV/Aids- & Hepatitis-Fortbildung

Das Thema HCV-Therapie und mögliche Reinfektionen wird oft emotional geführt. Wir wollen den Diskurs entzerren und Handlungsempfehlungen erarbeiten. Vermutet wird, dass HCV-Reinfektionen eine große Gefahr für HIV-positive Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), darstellt. Welches engmaschige Netz für Nachuntersuchungen böte sich an? Wie differenziert sollen MSM mit Reinfektion behandelt werden. Wir wollen den Abend fern von Argumenten gegen eine (erneute) Therapie einer Risikopatientengruppe ansehen – Ziel ist eine Sensibilisierung […]

Weil ich es mir wert bin.

Am 24. April 2019, ab 19 Uhr findet in gewohnter Atmosphäre eine Testaktion im Bunker statt. Es besteht die Möglichkeit, sich auf HIV, Hepatitis sowie Syphilis testen zu lassen. Die […]

‘Dein erstes Mal mit uns!’

Es ist amtlich, der HIV-Selbsttest kann in Deutschland legal gekauft und angewendet werden. Mit der Änderung der Medizinprodukteabgabeverordnung am 21.09.18 steht der Verbreitung nichts mehr im Wege. Gemeinsam mit uns, kannst Du die neuen Produkte einmal begutachten und ausprobieren. Wir haben Testkits vorrätig und stehen unterstützend zur Seite. Na, wie wäre es? Bock auf: „Dein erstes Mal mit uns?“ Wir freuen uns auf Dich! Du erreichst uns wie folgt: Beratungs- […]

„Vakuum“

Sondervorstellung mit anschließendem Filmgespräch mit Regisseurin Christine Repond und Schauspielerin Barbara Auer. Zudem ist Uwe Tüffers, Leiter der Beratungsstelle der Aids-Hilfe Dresden, anwesend und steht für Fragen zur Verfügung. Freitag, 15.03.19 | 20 Uhr | KIF Dresden Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=03LMLPNAwS8 „Ich vermisse unser altes Leben“ sagt eine erschöpfte und ratlose Meredith (Barbara Auer) irgendwann zu ihrem Mann André (Robert Hunger-Bühler). Da ist das, was ihr gemeinsames Leben war, schon in weite […]

„Menschenrechte?! – Wofür steht Soziale Arbeit und Bildung in Sachsen?“

Der Fachtag richtet sich an alle Organisationen der Sozialen Arbeit und Bildung, die im Freistaat Sachsen aktiv sind. Ziel ist es, einen fach- und verbandsübergreifenden Austausch zu menschenrechtsorientierten Grundsätzen in der Sozialen Arbeit und Bildung in Sachsen anzustoßen, der in einer gemeinsam getragenen Erklärung münden soll. Die Initiative zur Veranstaltung stammt aus der Arbeitsgruppe „Interkulturelle Öffnung und Diversität“ an der mehrere Mitgliedsorgansiationen des Paritätischen Sachsen mitwirken. Im Mittelpunkt stehen die […]