Hi!

Ich bin der Paul, 21 Jahre alt und komme aus Dresden. Momentan studiere ich Soziale Arbeit an der Hochschule Zittau/Görlitz im dritten Semester. Seit Oktober 2019 bin ich für mein Praxissemester in der Aids-Hilfe. Vor meinem Studium absolvierte ich einen einjährigen Bundesfreiwilligendienst im Montessori-Kinderhaus Dresden. In meiner Freizeit versuche ich kreativ zu werden, zeichne gern und liebe es, tanzen zu gehen.  Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und auf […]

44. HIV/Aids- & Hepatitis-Fortbildung

„Generika in der HIV- und Hepatitis-Behandlung – Was geht mich das an?“ Ein Vorstoß der KV Bayern im letzten Jahr hat für viel Aufsehen gesorgt. Generikaquoten sorgen für Herausforderungen in unterschiedlichen Teilbereichen. Manch einer spricht von Regresspotenzial, andere sehen Vorteile für Behandelte: sie hätten weniger Schuldgefühl aufgrund des nicht so teuren Arzneimittels. Mithilfe des Vortrages von Dr. Stefan Pursche nähern wir uns diesem Thema und nehmen HIV- bzw. HEP-positive Menschen, […]

Weil ich es mir wert bin.

Am 07. November 2019, zwischen 19 und 21 Uhr findet in gewohnter Atmosphäre eine Testaktion im Bunker statt. Es besteht die Möglichkeit, sich auf HIV, Hepatitis sowie Syphilis testen zu […]

Präventionsteam der Aids-Hilfe Dresden e.V. sucht Dich!

Thomas koordiniert das Team der Ehrenamtlichen und freut sich über Dein Engagement. Bei uns kannst Du Dich vielfältig einbringen. Wir suchen kreative Mitmacher*innen genauso wie Menschen, die anpacken können. Am besten klären wir Deine und unsere Vorstellungen bei einem Heißgetränk in der Beratungsstelle der Aids-Hilfe. Wir freuen uns auf Dich! Kontaktier‘ uns direkt oder über das Ehrenamtsportal ehrensache.jetzt

„Be prepared – Umgang mit PrEP-Medikament leicht gemacht!“

Aidshilfen starten bundesweit einmalige App zur HIV-Prävention. Seit dem 1. September 2019 übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die sogenannte Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP). Bei der PrEP nehmen HIV-negative Menschen ein zumeist gut verträgliches Medikament mit zwei Wirkstoffen ein. Es verhindert, dass sich HIV in Körperzellen festsetzen kann, wenn es zu einem Kontakt mit dem Virus kommt. Voraussetzung für die Wirksamkeit dieser HIV-Prävention ist allerdings, dass bei der täglichen oder bei […]